©2023 by Funky Tees. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon

 

Erziehung und Bildung in politischen Systemen

€22.90Preis
  • Elmar Anhalt | Dariusz Stepkowski (Hg.)

    Erziehung und Bildung in politischen Systemen

     

    Die sechste Tagung der Internationalen Herbart-Gesellschaft in Warschau setzte sich mit der politischen Dimension von Erziehung und Bildung auseinander. Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen europäischen Staaten griffen zahlreiche Facetten des Themas auf und diskutierten es in einem internationalen und interdisziplinären Kontext.Die Beiträge spiegeln die Breite und Tiefe der Herbart-Forschung wider, die sich mit dem Wirken der unmittelbaren Nachfolger Herbarts ebenso befasst wie mit aktuellen politischen Geschehnissen. Dabei zeigt sich das hohe Anregungspotential in Herbarts Werk, wenn zu „Freiheit“, „Demokratie“, „Globalisierung“, „europäische Werte“ und „Werteerziehung“ Stellung genommen wird.

    Bezogen auf Herbart knüpft dieses Thema zum einen an seine langjährige, insbesondere Königsberger Phase an, in der sich Herbart gewissermaßen als Wegbereiter einer akademischen Lehrerbildung ausweisen konnte. Aber Pädagogik, so wie sie auch Herbart versteht. hat nicht nur mit Schule und Lehrern zu tun, sondern zielt ganz allgemein auf die Förderung von Erziehungs- und Bildungsprozessen sowie auf die Frage, wie beides in die Wege geleitet, gefördert und nachhaltig unterstützt werden kann.